Am späten Freitagabend hielten sich fünf Jugendliche auf der Ruine Stein in Baden auf. Kurz nach Mitternacht trat eine Gruppe von ungefähr zehn jungen, balkanstämmigen Männern auf sie zu, teilte die Kantonspolizei Aargau mit.

Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung und den Jugendlichen wurde gewaltsam ein Handy und Geld abgenommen. Anschliessend kam es zu einem tätlichen Angriff. Sie wurden mit Fusstritten und Faustschlägen traktiert. Dabei erlitten zwei Jugendliche Kopf- und Gesichtsverletzungen, die im Spital behandelt werden mussten.

Gegenüber der Polizei konnten die Jugendlichen keine Angaben über die Angreifer machen (keine Namen, kein Signalement). Die Kantonspolizei sucht Zeugen- oder Auskunftspersonen, die zu dieser zehnköpfigen Angreifergruppe Angaben machen könnten. Hinweise nimmt sie telefonisch unter Tel. 056 200 11 11 entgegen. (az)