Aarau
59 Vorstellungen, 3350 heiss begehrte Tickets – Zirkusfestival «cirqu’8» ist zuende

Am Sonntagabend wurde die letzte Vorstellung von «cirqu’8» gespielt. Ein Wiedersehen gibt es 2023 – dann wieder in der Alten Reithalle, dem Entstehungsort des Festivals.

Katja Schlegel
Drucken
Teilen
Zirkusfestival cirqu' 8 in Aarau.

Zirkusfestival cirqu' 8 in Aarau.

Katja Schlegel

Zehn Tage lang hat «cirqu’8», das Festival für aktuelle Zirkuskunst, die Stadt verzaubert, erstaunt und überrascht. Am Sonntagabend ist das Festival zu Ende gegangen. Und auch wenn die Ausgabe 2021 anders war als alle anderen vor ihr, so war doch eines gleich: Sie war ein voller Erfolg.

Für die zehn Tage verkaufte das Festival 3350 Tickets, dazu kommen all die Veranstaltungen, die unter freiem Himmel stattfanden und ohne Tickets besucht werden konnten. «Die Zahl der cirqu-Besucherinnen und -Besucher dürfte also noch um einiges höher liegen», schreibt das Organisationskomitee um Festivalleiter Roman Müller in einer Medienmitteilung.

«Das Publikum hat es enorm genossen»

Der Vorverkauf wurde so stark genutzt wie noch nie, praktisch sämtliche Vorstellungen waren bereits vor Festivalstart ausverkauft.

«Das Publikum hat es enorm genossen, nach einer so langen Pause wieder Kultur erleben und geniessen zu dürfen»,

sagt Mediensprecherin Connie Fauver.

Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit "L'absolu" im Silo.
10 Bilder
Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau.
Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit «Heinz baut».
Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit «China Series».
Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit «Reverse».
Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit «ballett».
Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit "Vrai".
Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit «Zirkus Chnopf».
Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit Nick Steur und «A piece of 2».
Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit «Screws».

Impressionen vom Zirkusfestival cirqu 8 in Aarau mit "L'absolu" im Silo.

Philippe Deutsch

Insgesamt haben 14 verschiedene Gruppen 59 Vorstellungen gespielt, verteilt auf 12 Spielorte. Helferinnen und Helber haben über 600 Stunden Arbeit geleistet. Das nächste «cirqu’» wird 2023 stattfinden. Dannzumal wieder in der Alten Reithalle, dem Entstehungsort und Zuhause des Festivals.

Hinweis: Die Ausstellung im Stadtmuseum mit historischer Fotoschau und Installationen dauert noch bis zum 4. Juli. Bis 27. Juni ist Seiltänzerin Louisa Wruck in der Residenz im Museum zu Gast. www.cirquaarau.ch oder www.stadtmuseum.ch

Aktuelle Nachrichten