Aarau
Blitz-Holzerei im Aarauer Kasinopark: 13 Bäume ohne Vorankündigung gefällt

Beim Kasino-Parkhaus wurden 13 Bäume bei einer «Nacht- und Nebelaktion» gefällt. Das sorgt für Kopfschütteln.

Urs Helbling
Drucken
Teilen
Blitz-Holzerei im Aarauer Kasinopark

Blitz-Holzerei im Aarauer Kasinopark

Urs Helbling
Nur die beiden Gitter erinnern daran, dass zwischen dem «Starbucks» und dem Graben Bäume standen. Dieser Bereich des Parks ist bis auf weiteres nicht passierbar.

Nur die beiden Gitter erinnern daran, dass zwischen dem «Starbucks» und dem Graben Bäume standen. Dieser Bereich des Parks ist bis auf weiteres nicht passierbar.

Urs Helbling

Die Notwendigkeit der Sanierung des Kasino-Parkhauses wird von kaum jemandem infrage gestellt. Schon umstrittener ist die Art und Weise, wie man mit dem darüberliegenden Park umgeht.

Und gänzlich für Kopfschütteln sorgt, wie die Miteigentümerschaft «Sammelgarage Kasinopark» (Präsident Markus Siegrist) und die Stadt die Öffentlichkeit über den Baubeginn orientierten. Anders, als in anderen Fällen gab es keine Mitteilung.

Nur durch Zufall erfuhren die Automobilisten von der Schliessung der Parkgarage mit ihren 135 Plätzen. Und schon gar nicht vorangekündigt wurde die Fällung von 13 Bäumen, die am Dienstagnachmittag im Stile einer «Nacht- und Nebelaktion» stattfand.

Der Park sieht jetzt ganz anders aus – und er wird in den kommenden sieben Monaten auch nur eingeschränkt genutzt werden können. Die Baumgruppe zwischen dem Gebäude der Stadtbibliothek und Oboussier-Haus (Ludothek) am Graben ist verschwunden.

Die Igelweid ist eine Grossbaustelle

Während im Kasino-Park die Motorsägen heulten, war an der Igelweid gestern viel Hämmern zu hören. Coop City wird seit Mitte Januar total umgebaut (die AZ berichtete). Die Migros begann am Mittwoch die Umgestaltung ihres Take-away. In den nächsten Wochen entsteht ein neues Ladenformat für den Sofortverzehr.

Wie der künftige Take-away heissen wird, ist noch Geheimsache. Vorerst nicht bekannt ist auch, wer genau in das Ladenlokal der «Drogerie Suter» ziehen wird. Eben erst hat die Drogistenfamilie Baranzini nach 45 Jahren ihre Geschäftstätigkeit eingestellt. Seit gestern laufen die Umbauarbeiten. Es gibt ein Geschäft für Damenmode. Einen Ableger einer kleinen Kleiderkette, die in mehreren Kantonen Läden betreibt.

Hier wird der neue, moderne Zugang zum Kasino-Parkhaus erstellt. Ebenfalls weg sind die zwei Bäume zwischen dem «Starbucks» und dem Graben.

In diesem Bereich wird der Zugang, der mit seinen gewaltigen Betontüren an die Zeit erinnert, während der das Parkhaus auch eine Zivilschutzanlage war, abgebrochen. Wegen dieses Installationsplatzes werden die Fussgänger den Park nicht vom «Starbucks» Richtung Altstadt verlassen können.

Überhaupt werden die Installationsplätze einen erheblichen Teil des Parkes in Anspruch nehmen. Und auch die Zufahrt zum «City Märt»-Parking wird erschwert, weil die Abbiegespur ab sofort ein Parkplatz für Baustellenfahrzeuge ist.

Die Aarauer Altstadt in Bildern:

Die Altstadt von Aarau – das Herz der Kantonshauptstadt – in Bildern.
42 Bilder
Das Rathaus in der historischen Altstadt.
Blick vom Oberturm auf die Altstadt und das Stadtmuseum.
Der Obertorturm
Blick vom Oberturm auf die Altstadt, den Hungerberg, den Scheibenschachen und Küttigen.
Blick vom Oberstorturm auf die Altstadt Aarau
Blick auf das Haldentor in der Altstadt von Aarau.
Stadtbach und Brunnenbänke in der Rathausgasse – die Schweizerfahnen hängen anlässlich des 1. August.
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Stadtbach und Brunnenbänke in der Rathausgasse. Die Schweizerfahnen hängen anlässlich des 1. August
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Luftaufnahme Aarau vom Obertorturm mit Glockenspiel
 Werke des Künstlers Felix Hoffmann am Oberstadtturm.
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Werke des Künstlers Felix Hoffmann in der Stadtkirche.
Werke des Künstlers Felix Hoffmann im Rathaus Aarau.
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Aarauer Altstadt in Bildern
Die Altstadt von Aarau aus der Vogelperspektive einer Drohne.
Die Aussicht vom Rebhäuschen auf die Altstadt Aarau
Kunstvoll verzierte Giebel in der Altstadt sind seit Jahrhunderten ein Wahrzeichen der Stadt.
Kunstvoll verzierte Giebel in der Altstadt sind seit Jahrhunderten ein Wahrzeichen der Stadt.
Kunstvoll verzierte Giebel in der Altstadt sind seit Jahrhunderten ein Wahrzeichen der Stadt.
Kunstvoll verzierte Giebel in der Altstadt sind seit Jahrhunderten ein Wahrzeichen der Stadt.
Kunstvoll verzierte Giebel in der Altstadt sind seit Jahrhunderten ein Wahrzeichen der Stadt.
Kunstvoll verzierte Giebel in der Altstadt sind seit Jahrhunderten ein Wahrzeichen der Stadt.

Die Altstadt von Aarau – das Herz der Kantonshauptstadt – in Bildern.

/KEYSTONE/GAETAN BALLY

Aktuelle Nachrichten