Oberentfelden
Kriminaltouristen brechen in Tierklinik ein – Polizei schnappt sie in flagranti

Zwei mutmassliche Kriminaltouristen sind in der Nacht auf Mittwoch in Oberentfelden von der Polizei festgenommen worden. Ein Anwohner hatte beobachtet, wie ein Unbekannter in eine Tierklinik einbrechen wollte.

Drucken
Teilen
Zwei mutmassliche Kriminaltouristen sind in der Nacht auf Mittwoch in Oberentfelden von der Polizei festgenommen worden. (Symbolbild)

Zwei mutmassliche Kriminaltouristen sind in der Nacht auf Mittwoch in Oberentfelden von der Polizei festgenommen worden. (Symbolbild)

L. Hausendorf

Die alarmierte Polizei rückte kurz nach zwei Uhr aus und umstellte die Tierklinik an der Muhenstrasse. Ein 25-jähriger Albaner wurde nach zehn Minuten im Gebäude festgenommen, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte.

Ein 31-jähriger Kosovare wurde beim nahegelegenen Tenniscenter geschnappt. Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete eine Strafuntersuchung. Das Duo hat keinen Wohnsitz in der Schweiz.

Aktuelle Nachrichten