Aarau
Maienzug-Vorabend: Der «Lockentopf» lockte gleich mit drei Bars

Die Café Bar hat für den Maienzug-Vorabend keinen Aufwand gescheut.

Janine Gloor
Merken
Drucken
Teilen
Désirée Sibold und Tobias Krummenacher führen den «Lockentopf»

Désirée Sibold und Tobias Krummenacher führen den «Lockentopf»

Fabio Baranzini

Die Geschäftsführer des «Lockentopfs», Tobias Krummenacher und Désirée Sibold, sowie ihre Geschäftspartnerin Mylène Sibold sind zwar keine Aarauer. Aber sie wissen, was sich am Maienzug-Vorabend gehört. Mit drei Bars bilden sie vor ihrem Lokal zwischen den Toren ein Bermudadreieck, das schon am frühen Abend viele Leute angesogen hat.

Letztes Jahr erlebte der im Januar 2018 eröffnete «Lockentopf» seinen ersten Maienzug-Vorabend. Und ausgerechnet an diesem Abend goss es wie aus Kübeln, und der ganz grosse Andrang blieb fern. «Das hat wehgetan», sagt Krummenacher. Trotzdem haben sie sich gestern wieder ins Zeug gelegt. «Wir haben Aarau lieb gewonnen», sagt Krummenacher, der aus der Region Brugg stammt. «Der Maienzug-Vorabend ist eine gute Gelegenheit, um dem Verein Maienzugvorabend, der Stadt und unseren Gästen etwas zurückzugeben.»

Die Bilder vom Vorabend:

Ganz Aarau freut sich auf diesen einen Abend im Jahr, wenn die Gassen gefüllt sind vom Duft der Grills, von Musik und vor allem von Menschen. So wie hier die Rathausgasse.
84 Bilder
Aloha! Die Bar vor dem Bed&Breakfast bot hawaiianische Sirups an. «Ferienfeeling halt», sagt Inhaber Tobias Graf (r.).
Ganz entzückt hingen die Zuhörerinnen an den Lippen des Sängers von Unique, der die Vordere Vorstadt zum Tanzen brachte.
Sven Ammann an seinem letzten Maienzug-Vorabend als Jojo-Chef. Zukünftig will er sich auf seine Lokale in Lenzburg konzentrieren.
Viel Volk am Maienzug-Vorabend – das sind die Bilder.
Mylène Sibold, Tobias Krummenacher und Désirée Sibold vom «Lockentopf»
Kadettenmusik Aarau spielt beim Rathaus
Kadettenmusik Aarau spielt beim Rathaus
Suzanne Marclay beim Apéro der Stadt Aarau
Suzanne Marclay beim Apéro der Stadt Aarau
Franziska Graf Bruppach beim Apéro der Stadt Aarau
Impressionen vom Maienzug-Vorabend
Werner Schib beim Apéro der Stadt Aarau
Désirée Sibold und Tobias Krummenacher führen den «Lockentopf»
Impressionen vom Maienzug-Vorabend
Stadtrat Hanspeter Thür (2. von links) und Stadtpräsident Hanspeter Hilfiker (rechts) am Maienzug-Vorabend.
Mojitobar der Bäckerei Schweizer
AKB Roadrunner
Kadettenmusik Aarau spielt beim Rathaus
Daniel Siegenthaler beim Apéro der Stadt Aarau
Hanspeter Thür und Hanspeter Hilfiker beim Apéro der Stadt Aarau
Angelica Cavegn Leitner am Apéro der Stadt Aarau.
Impressionen vom Maienzug-Vorabend
Hanspeter Thür beim Apéro der Stadt Aarau
Urs Hofmann am Apéro der Stadt Aarau Maienzug Vorabend 2019
Rainer Lüscher und Yannick Berner
Impressionen vom Maienzug-Vorabend.
PluSport Dance 4all in der Markthalle
AKB Roadrunner
Die traditionellen Spiessli
Im Kultur- und Kongresshaus zieht die Kantibühne viele Zuschauer an.
Schlossplatz
Dieses Jahr gibt es wieder eine Bühne in der Vorderen Vorstadt. Und man muss sagen, es funktioniert ganz gut. Derzeit spielt Unique, nachher folgt azTon.
Der FC Aarau ist auch da.
Langsam aber sicher Dichtestress in den Gassen
Die Nacht ist warm und die Mojitos am Graben sind kalt.
FC Aarau-Sportchef Sandro Burki ist auch schon da - und hungrig.
FDP-Einwohnerrat Rainer Lüscher (l.) hat heute Geburtstag! Fraktionspräsident Yannick Berner gratuliert ihm zum Fünfzigsten.
Der höchste Aarauer, Einwohnerratspräsident Matthias Keller, wünscht allen einen schönen Maienzug!
FDP Aargau-Präsident Lukas Pfisterer mit Schoggi-Crèpe.
Die Kadettenmusik unterwegs
"Wir werden immer verwechselt!", klagen Lorenz Barazetti (links), Mitarbeiter Kommunikation des Regierungsrats, und Reto Fischer (vielleicht auch links), Lehrer/Einwohnerrat Buchs.
Das Werk der Blumenschmückerinnen
Der Brunnen beim Pestalozzi-Schulhaus
Auch der Brunnen vor dem Saxerhaus ist jetzt geschmückt
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug Vorabend.
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug Vorabend.
Rund um die letzten Blumenstände wird für den Vorabend aufgebaut.
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug Vorabend.
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug Vorabend.
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug Vorabend.
In der Kronengasse werden Bühnenelemente ausgeladen
Für das Restaurant Altstadt werden Festbänke geliefert
Bei Max Moriz und Krone.
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug Vorabend.
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug Vorabend.
Vor dem Platzhirsch wird aufgebaut
Arbeiten vor der Pizzeria La Caverna am Graben.
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug-Vorabend.
Am Graben.
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug-Vorabend.
Kühles Bier für den Stein-Grill.
Die Altstadt macht sich am Donnerstagmorgen bereit für den Maienzug-Vorabend.
Donnerstag in der Früh: Der Maienzug 2019 beginnt mit dem Blumenmarkt am Graben.
Während die Brunnenschmückerinnen beim Brunnen vor dem Saxerhaus noch eine letzte Lagebesprechung abhalten...
... ist am Graben schon viel los.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.
Blumenmarkt am Graben.

Ganz Aarau freut sich auf diesen einen Abend im Jahr, wenn die Gassen gefüllt sind vom Duft der Grills, von Musik und vor allem von Menschen. So wie hier die Rathausgasse.

Fabio Baranzini

Kein Wölkchen am Himmel

Die Café Bar Lockentopf mit Coiffeursalon im Untergeschoss ist in Aarau gut angekommen. Heute beschäftigen Krummenacher, Sipold und ihre Geschäftspartnerin insgesamt sieben Angestellte. Zwei davon sind Köche. Neben Kafi und Gipfeli am Morgen sowie Apéro am Abend wird der «Lockentopf» nicht zuletzt dank der neuen Aussenbestuhlung immer mehr zum Zmittagrestaurant. Am Maienzug Vorabend wird jedoch auf Essen verzichtet. Dafür gibt es sommerliche Drinks. Es scheint, als gäbe sich das Wetter extra Mühe, um für den Regen-Reinfall von letztem Jahr zu entschädigen. Ein lauer Abend ohne die geringste Gefahr für ein Gewitter – das ist Sommer.

Zu kühlen Drinks passt ein flotter Beat: Bei der Musik vertraut der «Lockentopf» auf die Expertise des lokalen Labels «Progrès», das mit verschiedenen DJs aufgefahren ist. Am Anfang gab es noch Live-Klänge. Je später der Abend, desto lauter und tanzbarer die Musik. Um 20.30 tanzt man bereits Ellbogen an Ellbogen. Noch bis um 2 Uhr morgens, dann ist fertig. Um 4 Uhr müssen alle Spuren des Vorabends beseitigt sein. Eine anstrengende Nacht für das «Lockentopf»-Team, am Ende einer «heftigen Woche», wie Krummenacher sagt. Im Keller des Lokals ist ein Massenlager eingerichtet – sofern überhaupt Zeit für ein Nickerchen bleibt. Denn um 7 Uhr hat das Café bereits wieder geöffnet und erleichtert den wahrscheinlich ebenfalls unter Schlafmangel leidenden Gästen mit Kaffee und Gebäck den Start in den Maienzug.