Aarau

Mit 2 Promille im Blut: Autofahrer kollidiert vor Kreuzplatz mit Ampel

Ein Autofahrer kollidierte am Montagabend mit einem Kandelaber vor dem Kreuzplatz in Aarau. Der 29-Jährige war alkoholisiert. Er wurde beim Unfall verletzt.

Zum Unfall kam es am Montag, um 20.45 Uhr: Der 29-Jährige fuhr mit einem Dacia vom Bahnhof in Aarau Richtung Kreuzplatz. «Aus noch unbekannten Gründen geriet er nach rechts und kollidierte mit einer Ampel», teilt die Kantonspolizei mit. Der 29-Jährige wurde verletzt und von einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Der Lenker stand unter Alkoholeinfluss. Ein Atemlufttest ergab laut Polizei einen Wert von über 1 mg/l. Das entspricht 2 Promille. Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau ordnete beim Lenker eine Blut- und Urinprobe an. Atemlufttests . Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab. (pz)

Die Polizeibilder vom Oktober:

Meistgesehen

Artboard 1