Aarau Rohr

Sportanlage «Winkel» wird erst ab 2021 erneuert

Die heutigen beiden Naturrasenplätze «Winkel» in Aarau Rohr sind sanierungsbedürftig.

Die heutigen beiden Naturrasenplätze «Winkel» in Aarau Rohr sind sanierungsbedürftig.

Eigentlich hätte der Stadtrat bereits im Sommer 2021 die erneuerte Sportan­lage Winkel einweihen wollen. Das hatte er im Sinn, als er dem Einwohnerrat im Januar ei­- nen entsprechenden Projektierungs- und Baukreditantrag über 5,131 Mio. Franken vorlegte. Dass die finanziellen Mittel für Planung und Ausführung gleichzeitig bewilligt werden sollen, ist bei Projekten dieser Grössenordnung ungewöhnlich – und dem Parlament nicht geheuer: Es beschied, die stadträtliche Vorlage sei zu wenig ausgearbeitet, um einen informierten Entscheid treffen zu können. Mit anderen Worten: Das Parlament will zuerst das Ergebnis der Projektierung sehen, bevor es den Baukredit auslöst.

Dieses Vorgehen hat Einfluss auf den Zeitplan – in erheblichem Mass: «Gemäss aktuellem Terminplan soll das Geschäft im Herbst 2020 dem Einwohnerrat vorgelegt werden», sagt der zuständige Stadtrat Daniel Siegenthaler. «Der Baustart ist im November 2021 geplant.»

Im «Winkel» sollen künftig neben dem FC Rohr auch die FC-Aarau-Frauen trainieren. In der ursprünglichen Vorlage war die Rede gewesen von zwei neuen grossen Kunstrasenfeldern und einem Naturrasenfeld, neuen Technikanlagen und einem Neubau mit zusätzlichen Garderoben. Erste Rückmeldungen aus den angrenzenden Quartieren lassen die Vermutung aufkommen, dass es in der Bau­gesuchsphase Probleme geben könnte betreffs Emissionen und Ökologie. Immerhin hat der Stadtrat zugesagt, auf die Verfüllung des Kunstrasens mit dem umstrittenen Kunststoffgranulat zur verzichten. (nro)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1