Kölliken

Unfallopfer Siegenthaler: «Ich bin mit dem Traktor gross geworden»

Traktorfahrer bleibt unverletzt

Am Mittwoch wurde Philipp Siegenthaler in seinem Traktor aufs Dach geschleudert. Dem Traktorfahrer steckt der Schock noch tief in den Knochen.

Philipp Siegenthaler aus Oberentfelden hatte unglaubliches Glück, als am Mittwoch ein Peugeot-Fahrer in seinen Traktor krachte. Siegenthaler erlitt nur ein paar Prellungen. Der Verlust seines geliebten Traktors schmerzt ihn jedoch umso stärker.

"Eine Katastrophe", sagt Philipp Siegenthaler und blickt auf seinen völlig zerstörten Traktor. Vor drei Wochen führte er sein 22-jähriges Gefährt, das gleich alt ist wie er selbst, noch der Motorfahrzeugkontrolle vor.

Nach dem schweren Unfall am Mittwoch ist von dem Traktor nur ein Haufen Schrott übrig. Siegenthaler erzählt gegenüber "Tele M1" aus den Anfangszeiten seines Traktors: "Ich weiss noch, wie er mit einer Torte übergeben wurde. Ich bin mit ihm gross geworden." 

Siegenthaler war am vergangenen Mittwoch auf dem Heimweg, als ein Peugeot-Fahrer  ungebremst von hinten in den Traktor krachte. "Es hat einen Knall gegeben und ich wurde herumgeschleudert. Ich dachte nur, hoffentlich passiert mir nichts." Wie durch ein Wunder wurden Siegenthaler und die Insassen des Peugeots nur leicht verletzt. "Es braucht eine grosse Wucht, um den Traktor so herzurichten", sagt der 22-jährige Siegenthaler. Er nehme an, dass der andere Fahrer sicher mit 80 km/h unterwegs war.  

Der Traktor ist für Siegenthaler nicht ersetzbar. Vor dem Unfall habe der Traktor einen Wert von rund 15'000 Franken gehabt. Er fürchtet nun, dass die Versicherung nicht voll für den Schaden aufkommen wird.

Traktor-Unfall fordert Baggereinsatz

Traktor-Unfall fordert Baggereinsatz

In Kölliken prallte gestern ein Auto mit einem Traktor zusammen und katapultierte diesen gleich aufs Dach.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1