Gränichen

Zwei Autofahrer nach heftigem Frontalcrash im Spital

Frontalkollision in Gränichen

Frontalkollision in Gränichen

Auf der Hauptstrasse in Gränichen kam es am Montagnachmittag zu einem heftigen Verkehrsunfall. Zwei Autos stiessen frontal zusammen.

Der Unfall ereignete sich um 15.30 Uhr auf der Mitteldorfstrasse, im Zentrum von Gränichen, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilt. Ein 66-jähriger Peugeot-Lenker geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem 62-jährigen Kia-Fahrer.

Die Ambulanz brachten beide Lenker ins Spital. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.

Die Unfallursache steht noch nicht fest, die Staatsanwaltschaft ordnete bei beiden Lenkern eine Blut- und Urinprobe an. Der Unfallverursacher musste seinen Führerausweis abgeben.

Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1