Spreitenbach
100'000 Franken Sachschaden: Porsche-Fahrerin fährt in BMW

Eine 42-jährige Porsche-Fahrerin fährt auf der Autobahn A1 ins Heck des BMW vor ihr. Es entsteht ein Sachschaden von 100'000 Franken. Beide Fahrer wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Beim Unfall entsteht am Porsche in hoher Sachschaden. (Symbolbild)

Beim Unfall entsteht am Porsche in hoher Sachschaden. (Symbolbild)

HO

Der Auffahrunfall ereignete sich Mittwochnacht um zirka 0.30 Uhr, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt.
Eine 42-jährige Kroatin in einem Porsche fuhr auf der Autobahn A1 in Richtung Bern. Auf Höhe der Gemeinde Spreitenbach fuhr sie auf den vor ihr fahrenden BMW mit einem 20-jährigen Schweizer am Steuer. Sowohl er als auch die Porsche-Fahrerin wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 100'000 Franken.
Die Kantonspolizei nahm der Unfallfahrerin den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab und klärt nun die Unfallursache ab. (sae)

Aktuelle Nachrichten