Baden
100 Kinder machten trotz Regen Jagd auf Schokohasen und Eier

Im Garten des Museum Villa Langmatt suchten kleine und grosse Besucher am Samstagnachmittag nach Ostereiern. Wer kein Körbchen dabei hatte füllte sich kurzerhand die Jackentaschen. Leer ging auf jeden Fall niemand aus.

Barbara Scherer
Drucken
Teilen
Trotz Regen und Matsch werden fleissig Osterhasen gesucht
12 Bilder
Stolz werden die ergatterten Schokoeier präsentiert
Vier Osterhasen verteilen die Schokoeier
Mit Regenmantel und Körbchen ausgestattet lassen sich die Schokoeier finden
Rund 100 Kinder lockt das Ostereiersuchen in die Langmatt
Manch ein Schokoei findet sich auf dem Boden
Ostereiersuche in der Langmatt
Fleissig werden Säckchen und Körbchen mit Schokoeiern gefüllt
Der Osterhase hat genug Schokoeier für alle Kinder
Dank den vielen Schokoeiern geht auch der Regen vergessen
Alles tummelt sich um den Osterhasen
Auch die ganz Kleinen finden ihre Schokoeier

Trotz Regen und Matsch werden fleissig Osterhasen gesucht

Barbara Scherer

Dicke graue Wolken verhängen den Himmel, während der Nieselregen den Boden aufweicht. Zu Ostern zeigt sich das Wetter nicht von seiner Sonnenseite. Doch das ist den jungen Osterhasenjägern egal. Mit Gummistiefeln, Regenmantel und einem Körbchen in der Hand werden am Samstagnachmittag fleissig Ostereier gesammelt. An vier Orten im Garten der Villa Langmatt verstecken sich Osterhasen mit Körben voller Schokoeier, welche die Kinder sich holen können. «Aufgrund des schlechten Wetters haben wir die Eier nicht versteckt», heisst es am Empfang. Spass am Einsammeln haben die rund 100 Kinder trotzdem.

Ein buntes Suchen und Sammeln

Zur Begrüssung wird den Kindern erklärt woher die bunten Ostereier kommen. So wurde während der Fastenzeit oftmals auf Eier verzichtet. Zu Ostern konnte die beliebte Speise wieder gegessen werden und wurde bunt bemalt verschenkt. Statt bemalter Eier gibt es heute bunte Schokoeier. Vier verschiedene Osterhasen mit grossen Hasenmasken und kuschligen Kostümen erwarten die Kinder mit der Schokolade.

Wer kein Körbchen zum Einsammeln dabei hat, füllt kurzerhand eine Plastiktüte oder die Jackentaschen. Für die ganz jungen Besucher sind bereits die Osterhasen ein Highlight. Mit grossen Augen und einem breiten Lächeln im Gesicht will manch ein Kind noch kurz mit dem Osterhasen kuscheln. Zusammen mit 70 Erwachsenen wird ab drei Uhr nachmittags rund um die Villa Langmatt nach Schokoeiern gesucht. Offen ist die Veranstaltung für Kinder bis zu acht Jahren.

Wer alle Hasen gefunden und seine Taschen und Körbe mit Eiern gefüllt hat, darf sich noch einen Lindt Goldhasen ,offeriert von der Stadt Baden, holen. Nach einer verregneten Osterjagd dürfen sich die Kinder ab fünf Jahren bei einem Workshop im Museum noch aufwärmen. Ganz im Namen von Ostern müssen die Kinder dort nach Gegenständen und Bildern suchen. Die ganz kleinen Besucher können in der Bastelecke ihre Osternester für den Sonntag gestalten. Für die Erwachsenen wird eine klassische Führung durch das ganze Haus angeboten. Mit breiten Lächeln und viel Schokolade im Gepäck dürfen sich die Kinder auf eine süsse Ostern freuen.

Aktuelle Nachrichten