Baywatch-WM
20 Medaillen für Rettungsschwimmer

An der WM in Ägypten holte das Masters-Team der SLRG-Sektion 11-mal Gold.

Toni Widmer
Merken
Drucken
Teilen

«Es war ein tolles Erlebnis», blicken Barbara und Christoph Zehnder auf die Wettkämpfe im ägyptischen Alexandria zurück. Das Auensteiner Ehepaar hat zum dritten Mal mit dem Suisse Livesaving Masters Team der SLRG-Sektion Baden/Brugg an einer Weltmeisterschaft der Rettungsschwimmer teilgenommen.

Und erneut hat die Mannschaft richtiggehend abgeräumt. Die Medaillenausbeute war noch einmal höher, als an den vorangegangenen Weltmeisterschaften von 2006 in Australien und 2008 in Deutschland. Holte sich die Mannschaft vor vier Jahren 11 und vor zwei Jahren 16 Medaillen, waren es diesmal 20. Davon 11 Gold-, 2 Silber- und 6 Bronzemedaillen.

Erfolgreich im Pool und im Meer

Stattgefunden haben die Wettbewerbe vom 8. bis 11. Oktober. An den ersten zwei Tagen wurde in den Pool-Disziplinen gekämpft, an den beiden letzten Tagen fanden die Beach- and Ocean-Events statt. Schon im Pool lief es hervorragend. Sonja Schönbächler, Susi Troxler, Brigitte Wanger und Barbara Zehnder holten sich Gold in der Hindernis-Staffel und in der Puppen-Staffel, Birgit Blum, Sonja Schönbächler, Susi Troxler und Barbara Zehnder siegten auch in der Gurtretter-Staffel und das Duo Schönbächler/Troxler holte sich Bronze im Seilwurf, und Barbara Zehnder sicherte sich im Hindernisschwimmen und im Retten mit Gurtretter und Flossen eine Bronze- und eine Silbermedaille. Bei den Herren siegten Marco Jurt, Ron Wüsten, Heinz Wanger und Christoph Zehnder in der Hindernis- und in der Gurtretter-Staffel, Jurt/Zehnder holten sich zusätzliches Gold im Seilwurf. Die Erfolgsserie ging am Meer weiter: Bei den Damen holten Schönbächler, Troxler und Zehnder Bronze in der Rettungsbrett-Staffel, Blum, Troxler und Wanger Gold in der Rettungskajak-Staffel, Troxler, Wanger und Zehnder Gold in der Strandsprint-Staffel und in der Brandungsschwimm-Staffel, Blum, Schönbächler und Zehnder Bronze in der gemischten Rettungs-Staffel und Schönbächler/Troxler Gold im Retten mit Rettungsbrett.

Sonja Schönbächler holte sich zusätzlich Bronze im Rettungskajak, Susi Troxler Bronze im Beach-Sprint, Brigitte Wanger Gold im Strandlauf und Barbara Zehnder Silber im Brandungsschwimmen. Bei den Herren belegte das Team Jurt, Wanger, Wüsten in der Brandungsschwimm-Staffel im Meer den 3. Platz.