Fislisbach

21-jähriger Audi-Fahrer überholt und kracht in Kandelaber

Ein Audi-Fahrer prallte am Donnerstag bei einem Überholmanöver in einen Kandelaber. Der 21-jährige Schweizer blieb unverletzt. Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang und sucht Zeugen.

Am Donnerstagmorgen, kurz vor 7 Uhr, führte ein 21-jähriger Audi-Fahrer auf der Oberrohrdorferstrasse in Fislisbach ein Überholmanöver aus. Der junge Schweizer geriet in der Folge von der Fahrbahn und kollidierte mit einem Kandelaber.

Gemäss ersten Aussagen dürfte ein überholtes Fahrzeug, evt. Renault Kombi, silbergrau, nach links ausgeschert sein, weshalb der Audi-Fahrer ausweichen musste.

Der verunfallte Mann blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf zirka 20'000 Franken geschätzt. Die Kantonspolizei nahm dem 21-Jährigen den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.

Die Kantonspolizei in Baden (Tel. 056 200 11 11) sucht Augenzeugen, die Angaben zum Unfallhergang sowie dem Fahrverhalten der Beteiligten machen können.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1