Bellikon

32-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug – zwei Verletzte und grosser Sachschaden

Bei einer seitlich-frontalen Kollision zwischen einem Nissan und einem Audi entstand erheblicher Sachschaden. (Symbolbild)

Bei einer seitlich-frontalen Kollision zwischen einem Nissan und einem Audi entstand erheblicher Sachschaden. (Symbolbild)

Am Montagmorgen kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen einem Nissan und einem Mercedes.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 7 Uhr. Ein 32-Jähriger fuhr mit einem Nissan auf der Mutschellenstrasse von Widen Richtung Bellikon. Er verlor aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, es kam zur Kollision mit einem entgegenkommenden Audi. Dessen 33-jähriger Lenker als auch der Nissan-Fahrer wurden leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 70'000 Franken.

In Folge des Unfalls entwickelte sich starker Rauch, weshalb vorsorglich die Feuerwehr aufgeboten wurde. Um 8.45 Uhr war die Unfallstelle wieder geräumt. (kob)

Polizeibilder vom Januar

Meistgesehen

Artboard 1