Oberrrohrdorf
47-Jährige prallt mit Auto gegen Baum

Eine Automobilistin, die von Baden Richtung Remetschwil fuhr, kam am Montag aus unbekannten Gründen von der Strasse ab und prallte mit ihrem Auto gegen eine Birke. Zwei Personen wurden verletzt.

Drucken
Teilen
47-Jährige prallt bei Oberrohrdorf mit ihrem Auto in einen Baum
5 Bilder
Der Mitsubishi kam von der Strasse ab und prallte in eine Birke.
Zwei Personen wurden leicht verletzt.
Das Auto erlitt Totalschaden. Der totale Sachschaden wird auf 300'000 Franken geschätzt.

47-Jährige prallt bei Oberrohrdorf mit ihrem Auto in einen Baum

Kapo AG

Um 15.50 Uhr fuhr eine 47-jährige Schweizerin aus dem Bezirk Brugg mit ihrem Mitsubishi von Baden-Dättwil herkommend Richtung Oberrohrdorf. Im Ausserortsbereich, kurz nach der Bushaltestelle «Fohrhölzli», kam sie laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Aargau mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte rechts von der Strasse gegen einen Baum.

Das Fahrzeug geriet in Seitenlage und wurde massiv beschädigt. Die Fahrerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt und konnte sich aus der misslichen Lage befreien. Die Ambulanz führte die leicht verletzten Insassen ins Kantonsspital Baden.

Der Sachschaden wird auf zirka 30'000 Franken geschätzt. Die umgefahrene Birke wurde durch die Gemeindewerke abtransportiert.

Weshalb die Unfallfahrerin von Strasse kam, ist noch nicht geklärt. Sie wird zuhanden der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.

Aktuelle Nachrichten