Neuenhof
56-jähriger Autolenker fährt in gefällte Baumstämme und verletzt sich schwer

Am Sonntagabend verursachte ein Autofahrer in Neuenhof einen Selbstunfall. Er fuhr aus noch ungeklärten Gründen mit seinem Auto in gefällte Baumstämme. Er verletztes sich dabei schwer. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte in gefällte Baumstämme.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte in gefällte Baumstämme.

Ein 56-jähriger Schweizer fuhr am Sonntagabend um 17 Uhr mit einem schwarzen Mercedes-Benz von Neuenhof via Rüslerstrasse in Richtung Oberrohrdorf.

Aus noch unbekannten Gründen verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, geriet von der Strasse und kollidierte schliesslich mit Baumstämmen, welche neben der Fahrbahn abgelegt waren.

Der 56-Jährige wurde schwer verletzt mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Da der genaue Unfallhergang nicht ganz klar ist, sucht die Kantonspolizei in Baden (056 200 11 11) Zeugen. (ahu)