Der Unfall ereignete sich am Montagmittag an der Sommerhaldenstrasse in Fislisbach. Ein 28-jähriger Smartfahrer befand sich auf dem Weg von Dättwil Richtung Fislisbach.

Ein 54-jähriger Volvofahrer, der von Birmenstorf kam, bog zur selben Zeit in die Sommerhaldenstrasse ein. Die Einmündung ist mit einem Stop-Signal markiert, weshalb der Volvo eine tiefere Geschwindigkeit hatte. Der Smartfahrer fuhr in der Folge dem Volvo hinten auf, wobei ein Sachschaden von zirka 6000 Franken entstand.

Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim sucht mögliche Augenzeugen des Unfalls.