Wettingen/A1

80 Stundenkilometer zu schnell: Nun ist er sein Billet los

Der 25-jährige Autofahrer war mit einem Range Rover unterwegs. (Symbolbild)

Der 25-jährige Autofahrer war mit einem Range Rover unterwegs. (Symbolbild)

Mit seinem Range Rover fuhr ein 25-jähriger Autofahrer mit 199 Kilometern pro Stunde auf der Autobahn. Die Polizei nahm ihm sein Führerausweis umgehend ab.

Die Aargauer Kantonspolizei hat in der Nacht auf Samstag einen Range-Rover-Fahrer geblitzt, der mit 199 Kilometern pro Stunde über die A1 bei Wettingen AG bretterte. Erlaubt waren 120 km/h.

Eine Polizeipatrouille konnte den Range Rover nach der Geschwindigkeitskontrolle anhalten, wie die Polizei mitteilte. Der 25-jährige Lenker musste seinen Führerausweis umgehend abgeben. Zudem wurde er an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt. (sda)

Meistgesehen

Artboard 1