Unfall
89-jährige Rentnerin fährt im Baregg-Tunnel in Pannenfahrzeug

Einem 21-jährigen Schweizer ist am Dienstag mitten im Baregg-Tunnel das Benzin ausgegangen. Als er sich zur nächsten Notrufsäule begab, touchierte eine 89-jährige Autolenkerin das stehen gebliebene Auto und prallte in die Tunnelwand.

Drucken
Teilen
Blick auf den bareggtunnel: Hier geschah der Unfall

Blick auf den bareggtunnel: Hier geschah der Unfall

Keystone

Die Rentnerin erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Spital gebracht, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Die Polizei nahm beiden Autolenkern den Führerausweis ab. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10'000 Franken.