Attacke
Aargauer Polizei sucht die Brutalo-Schläger von Baden

In der Nacht auf Samstag verprügelten sechs Unbekannte in Baden zwei Passanten und verletzten einen davon erheblich. Jetzt hat die Kantonspolizei Aargau Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht.

Drucken
Teilen
Das Fahndungsbild von vier der sechs Schläger (Unkenntlichmachung: az)

Das Fahndungsbild von vier der sechs Schläger (Unkenntlichmachung: az)

Kapo AG

Der Kantonspolizei Aargau ist es trotz intensiver Ermittlungen bislang noch nicht gelungen, die sechs jungen Männer ausfindig zu machen, die am vergangenen Samstag in Baden zwei Passanten brutal verprügelt haben.

Allerdings haben die Beamten herausgefunden, dass vier der sechs mutmasslichen Täter auf der Flucht von der Videoüberwachung eines Parkhauses gefilmt wurden. Mit den nun veröffentlichten Fotos sucht die Kantonspolizei Zeugen, die Angaben zu den abgebildeten Personen machen können.

Unfug getrieben

Die Gruppe hatte am vergangenen Samstag in der Badener Innenstadt Unfug getrieben. Als sie von zwei Passanten deswegen zur Rede gestellt wurden, haben die Jugendlichen aggressiv reagiert und brutal zugeschlagen. Ein 37-Jähriger erlitt dabei erhebliche Verletzungen.

Die Polizei spricht im Zusammenhang mit der Attacke von einer «verwerflichen Tat». (bau)

Aktuelle Nachrichten