Der 80-jährige Hugo L. zwang in Thailand einen 15-jährigen Jungen in ein Hotel und dort zum Oralverkehr. Dafür gab er ihm umgerechnet 15 Franken.

Kurz darauf konnte ihn die Polizei verhaften. Er sitzt nun in Untersuchungshaft und wartet auf seinen Prozess. (mik)