Mit ihrem Engagement als Hauptpartner und einer eigenen Ausstellung setze ABB Schweiz gleich zwei Höhepunkte in der kurzen Geschichte der Umwelt Arena Spreitenbach, heisst es in der Pressemitteilung. Ab der Eröffnung am 24. August zeigt ABB auf 100 Quadratmetern den Besuchern der Umwelt Arena wie Technologien von heute die Welt von morgen prägen. Zudem liefert die ABB der Umwelt Arena Spreitenbach Produkte im Bereich Gebäude- und Energietechnik und unterstützt damit den energieeffizienten und nachhaltigen Gebäudebetrieb der Umwelt Arena.

Die Umwelt Arena vereint unter einem Dach über 80 innovative Unternehmen, die überzeugt sind, dass der schonende Umgang mit unseren Ressourcen nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch ökonomische Chance ist und mehr Lebensqualität bedeuten. (az)