Würenlingen
Abschlussreise angehender Kindergartenkinder der Spielgruppe Wunderchnäuel

Bei traumhaftem Wetter trafen sich 20 angehende Kindergartenkinder zur Abschlussreise der Spielgruppe Wunderchnäuel.

Drucken
Teilen
Die Kinder bei der Rast bei der Waldhütte Endingen.

Die Kinder bei der Rast bei der Waldhütte Endingen.

Zur Verfügung gestellt

Die Kinder staunten, als die beiden Pferdegespanne auf dem Parkplatz Weissenstein einfuhren, welche sie nach Endingen kutschierten.

Oberhalb des Loohofs fand man ein schattiges Plätzchen, um den Znüni auszupacken und etwas zu trinken, denn mit gestärktem Magen läuft es sich besser den Hügel hinauf. Alle Kinder erreichten das Ziel: die Waldhütte Endingen.

as Feuer brannte, sodass die Kinder nicht lange warten mussten, um ihre Würste zu grillen. Die einen nahmen sich Zeit, in Ruhe zu essen, andere konnten es kaum erwarten, zu spielen. Es gab einen Kletterturm, eine Schaukel, Baustämme, eine Hängematte und der Brunnen zog die Kinder magisch an. Noch ein Spiel mit einem Schwungtuch und schon mussten die Rucksäcke gepackt werden, um den Weg nach Endingen in Angriff zu nehmen. Glace-Stücke verkürzten die Wartezeit auf den Bus, der zurück nach Würenlingen fuhr.