Baden

Ahoi! Kleine Piraten entern die Bühne

Ahoi! Kleine Piraten entern in Baden die Bühne

Ahoi! Kleine Piraten entern in Baden die Bühne

Kindergärtler und Schüler vom Schulhaus Tannegg bereiten unter der Leitung eines Theaterpädagogen ein Musical vor. Am Freitag ist ihr grosser Auftritt an der Kantonsschule Baden.

Mucksmäuschenstill sitzen die Kindergärtler und Schüler auf dem Fussboden. Sie horchen den Instruktionen vom Theaterpädagogen und Musiker Benno Muheim. Er hat mit seiner Gruppe «Silberbüx» das Musical «Ahoi» konzipiert, das er hier in der Turnhalle Tannegg mit den Kindern einstudiert.

Die Proben sind in vollem Gange – am Freitag steht der grosse Auftritt in der Aula der Kantonsschule Baden an. Insgesamt 270 Schüler werden dort vor ihren Angehörigen auftreten.

Ein ganz besonderes Musical

«Dieser Auftritt vereint Musik und Theater, für Gross und Klein», sagt Benno Muheim von Silberbüx. Vier Tage lang wird in der Turnhalle geprobt. «Es ist ein ungeheurer Druck», sagt Guido Arnet, Schulleiter des Schulhauses Tannegg. «Am Freitag muss alles im Kasten sein», ergänzt er. Da gebe es kein Zurück mehr. Beteiligt sind Kinder der 1. bis 5. Klasse sowie Kindergärten aus der Innenstadt und den Aussenquartieren Allmend und St. Ursus.

«Die Kinder stecken so viel Energie und Begeisterung in dieses Musical», so Arnet. «Alleine deswegen lohnt es sich». Die Klassen haben das Bühnenbild mitgestaltet. Fische, Meerjungfrauen, Piraten – «Ahoi» macht seinem Namen alle Ehre. Die Geschichte handelt von einer Schatzsuche und von der Liebe. «Das Stück ist hervorragend konzipiert», so Arnet. Es lebe sehr stark von der Kraft der Bilder. «Die Schüler sind voll involviert», ergänzt er. Sie machen mit Instrumenten Geräusche und stellen Piraten, das Meer und weitere Elemente dar.

Das Projekt sei ein grosser Aufwand für alle Beteiligten. Am Freitag wird es zwei Mal aufgeführt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1