Fislisbach
Angefahrener Spanier verstirbt im Spital – Untersuchung eröffnet

Der am Montag in Fislisbach angefahrene Fussgänger erlag im Kantonsspital Aarau seinen schweren Verletzung. Der 58-jährige Spanier wurde an der Badenerstrasse angefahren. Die Staatswanwaltschaft Baden hat eine Untersuchung eröffnet.

Drucken
Teilen
Der Mann wurde beim Überqueren der Strasse angefahren und verstarb im Spital.

Der Mann wurde beim Überqueren der Strasse angefahren und verstarb im Spital.

Keystone

Bei dichtem Verkehr, Dunkelheit und Regen wurde der 58-jährige Mann am Montagabend beim Überqueren der Badenerstrasse von einem Auto erfasst. Nun verstarb er im Kantonsspital Aarau.

Laut Polizeiangaben wurde er praktisch ungebremst vom Auto angefahren und weggeschleudert. Polizei und Rettungsdienst fanden den Fussgänger bewusstlos am Boden liegend vor. Eine Ambulanz brachte den 58-jährigen Spanier ins Kantonsspital Baden.

Der 68-jährige Automobilist aus der Region musste seinen Führerausweis abgeben und wurde an die Staatsanwaltschaft verzeigt.

Diese hat eine Untersuchung zur Klärung des Unfallhergangs eröffnet. Die Polizei sucht noch immer Augenzeugen, die die Kollision oder das Vehalten des Fussgängers beobachtet haben. (rom)

Aktuelle Nachrichten