Wettingen
Angehende Coiffeure kreieren Disney-Figuren

Rund 210 Coiffeur-Lernende haben am 38. Aargauer Hair Cup in Wettingen teilgenommen. Am Schluss des Tages durften alle mit einer Urkunde nach Hause gehen.

Merken
Drucken
Teilen
Hair Cup in Wettingen
12 Bilder
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen
Hair Cup in Wettingen

Hair Cup in Wettingen

Carolin Frei

«Alle bereit machen für Walt Disney», vermeldet am Sonntagmorgen im Tägi Wettingen eine Stimme übers Mikrofon. Hektik kommt auf, die Anspannung ist spürbar. Dann treten die 28 Coiffeur-Lernenden zu ihren Modellen an den langen Tisch, zücken Kamm und Haarklammern und beginnen mit der Arbeit.

Die Spannung legt sich, die Konzentration steigt. «Ob sie nun Arielle die Meerjungfrau, Mickey Mouse oder eine andere Disney-Figur darstellen möchten, bleibt den Lernenden überlassen», sagt Heidi Güdel, OK-Präsidentin von Coiffure Suisse, Sektion Aargau. «Es muss einfach alles passen, angefangen von der Garderobe über das Make-up bis hin zur Frisur», betont sie. 45 Minuten haben die Auszubildenden Zeit, ihren Modellen «Hollywoodglamour» einzuhauchen.

Die insgesamt 210 Lernenden konnten sich aus fünf Arbeitsthemen ihren Favoriten wählen. Dies unter Beobachtung vieler Interessierten. «Es werden wohl wieder um die 1000 Besucher sein, die sich heuer den 38. Aargauer Hair Cup anschauen kommen», sagt Güdel. Am Schluss des Tages durften alle mit einer Urkunde nach Hause gehen, welche die Bewertung gut, sehr gut oder gar vorzüglich enthielt. (CFR)