Letzte Woche hat Anna Andermatt (SP) ihren Rücktritt als Grossrätin bekannt gegeben. Auf der SP-Liste der Grossratswahlen rückt nun die Badener Stadträtin Regula Dell'Anno-Doppeler nach. Anfang Dezember wird sie als neue Grossrätin vereidigt werden. 

Als Grund für ihren Rücktritt nennt Andermatt einen beruflichen Stellenwechsel: «Mein Amt als Grossrätin konnte ich nebst der Tätigkeit als Ärztin nur dank meines flexiblen Arbeitgebers im Kantonsspital Aarau und der Unterstützung meiner Familie wahrnehmen. Wegen eines Stellenwechsels ist nun aber die Ausübung meines Mandates nicht mehr mit der beruflichen Verpflichtung möglich», so Andermatt in einer Medienmitteilung der SP Aargau. Eine Rückkehr ins politische Leben zu einem späteren Zeitpunkt schliesst sie allerdings nicht aus.

Als Ersatzfrau rückt Regula Dell’Anno-Doppler nach. Die Badener Stadträtin hat gegenüber der Bezirkspartei ihre Bereitschaft erklärt, das Mandat als Grossrätin anzunehmen. (AZ)