Killwangen
Anwohner meldet verdächtiges Auto – drei Einbrecher festgenommen

Drei mutmassliche Einbrecher sind in Killwangen AG von der Aargauer Polizei festgenommen worden. Es handelt sich um Albaner ohne festen Wohnsitz in der Schweiz. Die Staatsanwaltschaft beantragte für das Trio Untersuchungshaft.

Drucken
Teilen
Die Polizei hat mehrere Einbrecher gefasst. (Symbolbild)

Die Polizei hat mehrere Einbrecher gefasst. (Symbolbild)

Keystone

Einem aufmerksamen Anwohner im Quartier Birkenweg war am späteren Montagabend ein Auto mit französischen Kontrollschildern verdächtig aufgefallen, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Die Polizei rückte mit mehren Patrouillen aus und konnte nach nur fünf Minuten das Auto antreffen. Die drei Insassen wurden festgenommen. Kurz zuvor hatten Unbekannte in Killwangen versucht, in ein Einfamilienhaus einzubrechen.

Aktuelle Nachrichten