Tägi Wettingen

Auf die Schlittschuhe, fertig, los! – Kinder stürmen die Eisbahn

Am Mittwochnachmittag hat das sonnige Winterwetter Hunderte Besucher auf die Eisbahn im Tägerhard gelockt. Gross und Klein flitzten über das Eis oder zogen gemütlich ihre Runden.

Es ist Mittwochnachmittag und die Sonne strahlt. An der Kasse stehen Klein und Gross ungeduldig in der Schlange, die Schlittschuhvermietung ist in vollem Gange –Schuhgrösse 38 ist bereits vergriffen –, auf den zwei offenen Eisbahnen geht es zu und her wie auf einem Ameisenhaufen. Auf dem Eislauffeld drehen Anfänger ihre ersten Runden, ein paar Meter weiter üben Mädchen, Pirouetten zu drehen.

Eltern stützen die Kleinen bei ihren ersten Versuchen und sprechen ermunternde Worte zu. Dank Laufhilfen – zum Beispiel mit Kufen versierte Eisbärfiguren oder Holzstühle – lernen auch diejenigen mit zittrigen Beinen, vorwärtszukommen, ohne hinzufallen. Hand in Hand gleiten Pärchen über das glatte Eis, während es auf dem Eishockeyfeld hart zu und her geht.

Dort wird laut gerufen, das Eis stäubt unter den Kufen der Eishockeyspieler, während sie den Pucks hinterher flitzen. Mit orangenen Pylonen markieren die Spieler die Tore. Auf mehreren Feldern wird gegeneinander gespielt und duelliert. Die Übersicht zu halten, ist schwer. Die Felder sind dicht nebeneinander und darauf spielen manchmal bis zu dreissig Kinder gleichzeitig.

Es ist Mittwochnachmittag und die Bahnen füllen sich immer mehr. Daneben sitzen die ersten schon beim Zvieri und schauen dem bunten Haufen auf dem Eis zu.

Die Eisbahn ist bis am 8. März täglich geöffnet. Schlittschuhe können vor Ort gemietet werden.

Meistgesehen

Artboard 1