Baden
Auf dieser Treppe beim Bahnhof Baden knallt es bei einer Stufe

Die Treppe, die von der Bahnhofsunterführung zum Gleis 1 Richtung Post führt, hat lockere Stufen. Eine Treppenstufe ist so locker, dass es knallt, wenn man sie betritt. Einige Pendler sind ob des Lärmes erschrocken. Das Problem ist der SBB bekannt.

Jérôme Jacky
Merken
Drucken
Teilen
Einige Stufen beim Aufgang zum Gleis 1 sind locker und erzeugen Lärm, wenn man darüberläuft.

Einige Stufen beim Aufgang zum Gleis 1 sind locker und erzeugen Lärm, wenn man darüberläuft.

Jérôme Jacky

Wer unauffällig und leise die Bahnhofstreppe zum Gleis 1 Richtung Post hinaufsteigen will, wird scheitern. Bereits nach wenigen Stufen wird man ihn hören. Der Grund dafür: Mehrere Stufen auf der Treppe sind etwas locker; eine Stufe ist so locker, dass es jeweils knallt, wenn man sie betritt. Zu den Stosszeiten hört man den Knall im Sekundentakt. Regelmässigen Pendlern wird das nicht mehr auffallen, denn der Defekt der Treppe ist bereits länger vorhanden. Für andere hingegen ist der entstehende Lärm ein Ärgernis. «Ich habe mich ob des Knalls erschrocken», sagt eine Passantin. Ein anderer meint: «Der Lärm hat mich total irritiert.»

Auch der SBB sind die lockeren Stufen aufgefallen. Wie Reto Schärli, Mediensprecher der SBB mitteilt, seien auch vereinzelte Reaktionen von Reisenden eingegangen. Er verspricht: «Wir stellen sicher, dass die lockeren Stufen möglichst schnell repariert werden.» Er betont, dass die defekten Stufen jedoch kein Sicherheitsrisiko für Passanten darstellen würden. Deshalb habe die SBB auch nicht sofort reagiert, als das Problem das erste Mal registriert worden sei.

Wann die Reparaturarbeiten erledigt werden, ist noch nicht bekannt. «Wir müssen noch weitere Abklärungen treffen sowie einen passenden Anbieter finden, der die Bauarbeiten fachmännisch erledigen kann. Denn solche Arbeiten müssen richtig und gut erledigt werden», sagt Schärli.