Badenfahrt
Auf Gullydeckel T-Shirts drucken lassen: Rocklegende Betty Legler war Taufpatin

Beim Bezirksgebäude konnten sich Festbesucher ein T-Shirt auf einer Schachtabdeckung drucken lassen. Ein Stück ergatterte sich auch Betty Legler, Rocklegende in den 1980er-Jahren.

Carla Stampfli
Drucken
Teilen
T-Shirt Initiant Peter Stamm mit Künstlerin Maja Hürst (l.) und Musikerin Betty Legler bei der Gullydeckel-Setzung.

T-Shirt Initiant Peter Stamm mit Künstlerin Maja Hürst (l.) und Musikerin Betty Legler bei der Gullydeckel-Setzung.

zvg

Die Aktion des Neuenhofer Unternehmers Peter Stamm lockte während der Badenfahrt zahlreiche Neugierige an: Vor ihren Augen wurden auf einem Gullydeckel beim Bezirksgebäude T-Shirts in verschiedenen Farben und mit Badenfahrt-Design gedruckt. Unter den T-Shirt-Trägern ist auch Betty Legler, die Schweizer Rocklegende der 1980er-Jahre. Sie war gleichzeitig Taufpatin des Projekts, das Stamm in Zusammenarbeit mit dem Badenfahrtkomitee und dem Tiefbauamt und der Werbeagentur Schaerer und Partner kreiert hat. «An stillen Orten entsteht, unerwartet, oft atemberaubend Schönes», findet sie.

Mit dem Deckel beim Ländliparkhaus werden die speziellen Versus-Shirts gedruckt.
3 Bilder
Jedes ist ein Unikat.

Mit dem Deckel beim Ländliparkhaus werden die speziellen Versus-Shirts gedruckt.

Chris Iseli/Badenfahrt

«Wir haben sehr gute Feedbacks erhalten», sagt Stamm. Die Aktion sei von den Festbesuchern geschätzt worden. «Die Badenfahrt-T-Shirts sind als Erinnerungsstücke gedacht.» Der Gullydeckel bleibt nun bestehen, auch die T-Shirts sind bis auf weiteres auf der offiziellen Badenfahrt-Website erhältlich.