Nächste Woche fällt in Baden der Spatenstich für den Umbau des Kurtheaters – die gesamte Einrichtung wird deswegen gerade demontiert.

Neben vielen Dingen die eingelagert und später im neuen Theater wieder eingebaut werden, wird auch ein einiges aussortiert und weggeworfen. Was noch zu gebrauchen ist, landet aber nicht im Container, sondern wird derzeit im Zuschauerraum gesammelt.

Am Rampenverkauf können die Teile der ehemaligen Theater-Einrichtung gekauft werden. Im Angebot sind neben alten Notenständen und den speziellen Leuchten aus den Foyers, auch die früheren Abfalleimer, der alte Hauptvorgang und die ehemalige Wasch-Trockensäule des Theaters.

PDF: Ausverkauf beim Kurtheater - das gibt's beim Rampenverkauf alles

 Bildergalerie von den Räumungsarbeiten: