Am Freitagmorgen ist ein Autolenker von der Gnadenthalerstrasse abgekommen und gegen die Hauswand des Restaurant Central in Stetten gefahren. Dies bestätigte die Kantonspolizei am Freitagmorgen. Durch den Unfall wurde eine Sitzgruppe des Restaurants zerstört und die Hauswand leicht beschädigt. Verletzt wurde dabei niemand. 

Es sei nur eine Frage der Zeit bis bei diesem Verkehrsaufkommen der kleinen Dorfstrasse Schlimmeres passiere. Etwas später wäre die Sitzgruppe durch frühstückende Gäste belegt gewesen. Tausende Autos und Lkw fahren am Tag durch das Dorf, man solle über eine Verkehrsumleitung oder Bodenwellen nachdenken, bevor noch etwas passiere, berichtet ein Augenzeuge.

Stetten: Schon wieder donnert ein Fahrzeug ins Restaurant

Stetten: Schon wieder donnert ein Fahrzeug ins Restaurant

Dies wird vom Restaurantbesitzer jedoch nicht bestätigt. «Seit der Gewichtslimitierung der Reussbrücke Gnadenthal fährt hier kein Schwerverkehr mehr durch, die Verkehrssituation ist daher sicherer geworden», betont Eugen Räber. Er ist seit 17 Jahren der Besitzer des Restaurants am Centralplatz 2 in Stetten. Der Autofahrer sei wahrscheinlich abgelenkt gewesen, von der Strasse abgekommen und gegen die Hauswand geprallt. Der Fahrer habe anschliessend die Polizei selber informiert, so der Besitzer.

Nicht zum ersten Mal

Bereits im September vergangenen Jahres hat es beim Restaurant Stetten einen Unfall gegeben. Ein Postlieferwagen machte sich bei der Mellingerstrasse selbstständig und rollte auf einen Parkplatz vor dem Restaurant Central zu. Dabei riss der Lieferwagen einen VW Golf mit in eine Böschung. Tele M1 berichtete (Video unten). (ndö)

Ein Lieferwagen der Post macht sich selbständig

Ein Lieferwagen der Post macht sich selbständig