Dättwil
Auto und Roller fahren ineinander – Polizei sucht helfende Personen

In Dättwil kam es am Mittwochmorgen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorroller. Die Kantonspolizei sucht zwei Personen, die Hilfe geleistet und den Unfall möglicherweise beobachtet haben.

Drucken
Teilen
In Dättwil fuhren ein Motorroller und ein Auto ineinander.

In Dättwil fuhren ein Motorroller und ein Auto ineinander.

Keystone

Der 17-jährige Fahrer des Motorrollers fuhr am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr auf der Mellingerstrasse in Richtung Baden. Auf Höhe der Täfernstrasse schwenkte er nach rechts auf den Busstreifen.

Gleichzeitig näherte sich in der Gegenrichtung ein Opel Astra, dessen Lenker nach links in die Täfernstrasse einbiegen wollte. In der Folge prallte der Rollerfahrer in die Seite des abbiegenden Autos.

Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Allerdings entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in der Höhe von rund 9000 Franken. Aufgrund widersprüchlicher Aussagen sucht die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (062 886 88 88) Augenzeugen.

Insbesondere werden zwei namentlich nicht bekannte Personen gesucht, die Hilfe geleistet haben. Diese haben möglicherweise auch den Unfallhergang beobachtet. (ahu)

Aktuelle Nachrichten