Künten

Autofahrer stirbt nach Frontalkollision mit Baumstrunk

Am frühen Samstagmorgen ist ein 50-jähriger Autofahrer bei einem Selbstunfall ums Leben gekommen. Sein Auto kam in Künten von der Strasse ab und prallte in einen Baumstrunk.

Samstagnacht, 1.30 Uhr: Ein 50-jähriger Mann steuert seien Auto von Bremgarten herkommend auf der Eggenwilerstrasse in Richtung Sulz bei Künten. In einer langgezogenen Rechtskurve gerät sein Auto links von der Strasse und kollidiert frontal mit einem Baumstrunk. Der Notarzt konnte auf der Unfallstelle nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Ermittler klären derzeit ab, warum das Auto von der Strasse ab kam. Die Staatsanwaltschaft Baden hat eine Untersuchung eröffnet.

Die Feuerwehr Heitersberg-Reusstal sperrte die Strasse zwischen Künten und Eggenwil während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden.

Schwere Selbstunfälle in der Region Bremgarten

Schwere Selbstunfälle in der Region Bremgarten

In Bremgarten kracht ein Rentner mit seinem Auto in einen Brückenpfeiler. In Künten stirbt ein 50-Jähriger nach einer Frontalkollision mit einem Baum.

Aktuelle Polizeibilder:

(mwa)
 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1