Würenlos
Autolenkerin weicht einem Tier aus und landet mit dem Auto in einer Baumschule

Beim Beschleunigen verlor eine 19-jährige Junglenkerin in Würenlos die Herrschaft über ihr Fahrzeug, als sie einem Tier ausweichen wollte. Ihr Auto überschlug sich und kam in einer Baumschule zum Stehen. Die Lenkerin verletzte sich dabei nicht.

Merken
Drucken
Teilen
Autolenkerin weicht einem Tier aus und landet mit dem Auto in einer Baumschule
3 Bilder

Autolenkerin weicht einem Tier aus und landet mit dem Auto in einer Baumschule

Kapo AG

Eine 19-Jährige fuhr am Sonntagnachmittag zirka um 14.50 Uhr mit ihrem Opel auf der Schulstrasse in Würenlos Richtung Hüttikon. Nach dem Dorfausgang beschleunigte die Junglenkerin ihr Fahrzeug und verlor die Herrschaft über ihr Auto, als sie einem Tier ausweichen wollte.

Das Auto überschlug sich und prallte gegen eine Baumschule. Die junge Türkin mit Wohnsitz im Bezirk Baden wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Sie blieb jedoch unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 10'000 Franken. (ahu)