Die Nachfolge des abgewählten Badener Stadtammanns Geri Müller (Grüne) ist bestimmt. Markus Schneider (CVP), der bisherige Vizeammann, machte in der Stichwahl das Rennen. Damit hat Baden wieder einen bürgerlichen Stadtpräsidenten.

Der 52-jährige Schneider erhielt 2493 Stimmen. Der parteilose Stadtrat Erich Obrist unterlag mit 2246 Stimmen. Auf dem dritten Platz landete die parteilose Stadträtin Sandra Kohler. Die Quereinsteigerung vereinte nur 734 Stimmen auf sich.