Polizeieinsatz

Badener Polizeihund erschnüffelt fast ein Kilo Drogen in Wohnung

Der Spürhund erschnüffelte fast ein Kilo Drogen in der Badener Wohnung. (Symbolbild)

Der Spürhund erschnüffelte fast ein Kilo Drogen in der Badener Wohnung. (Symbolbild)

Am Donnerstagabend hat die Polizei bei einem Taxi-Fahrgast in Zürich 200 Gramm Heroin entdeckt. Die Spur führte zu einer Wohnung in Baden.

Gemäss einer Mitteilung kontrollierte die Zürcher Stadtpolizei am Donnerstagabend im Zürcher Stadtkreis 9 einen Taxi-Fahrgast. Dabei wurden über 200 Gramm Heroin sichergestellt. Der 27-Jährige wurde sofort verhaftet.

Weitere Ermittlungen führten die Polizei zu einer Wohnung in Baden. Ein Diensthund der Stadtpolizei Baden erschnüffelte dort rund 600 Gramm Heroin, rund 300 Gramm Kokain und über zwei Kilogramm Streckmittel. Der 46-jährige Bewohner wurde ebenfalls verhaftet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1