Am 1. April hat der Grüne Nationalrat Geri Müller (52) in Baden das Stadtammann-Amt angetreten. Auf der Website der Schweizerischen Bundesversammlung heisst es aber nach wie vor, Müller sei Vizeammann. Dieses Amt hatte er in Baden in den Jahren 2006 bis 2013 inne.

Die Angabe der korrekten Daten liege in der Verantwortung eines jeden Ratsmitgliedes, erklärt Renate Stadtmann vom Zentralen Sekretariat der Parlamentsdienste.

«Die Aktualisierungen erfolgen laufend, sofern sie uns vom Ratsmitglied mitgeteilt werden», sagt sie. 

«Ich habe in den ersten Monaten meinen Fokus auf die konkrete Arbeit gelegt und nicht darauf, was auf den Visitenkarten steht», sagt Müller. «Aber ich werde die Angaben anpassen lassen.»

Am 22. September finden in Baden die Gesamterneuerungswahlen für den Stadtrat und Einwohnerrat sowie für den Stadtammann und Vizeammann statt.

Geri Müller ist einziger Kandidat für das Amt des Stadtammanns. (az)