Nach Kündigung
Badens Verwaltungsleiter heuert in Schlieren an

Patrick Schärer, der im Herbst als Verwaltungsleiter in Baden gekündigt hatte, wechselt nach Schlieren. Er wird in der dortigen Stadtverwaltung neuer Geschäftsleiter. Wer sein Nachfolger in Baden wird, steht nach wie vor nicht fest.

Merken
Drucken
Teilen
Patrick Schärer.

Patrick Schärer.

André Urech

Der 43-jährige Patrick Schärer tritt seine Stelle in Schlieren am 1. März 2015 an, wie die Stadt Schlieren auf ihrer Website mitteilt. Schärer wird die Verwaltung der Stadt auf Ende Januar verlassen. Er hatte im September gekündigt – wegen der schwierigen Situation im Badener Stadtrat.

«Der Grund meiner Kündigung liegt in der bestehenden Organisation und Struktur, deren Entwicklungsprozess seit langem nicht meinen Vorstellungen entsprechend in Gang gekommen ist. Angesichts der jetzigen schwierigen Situation im Stadtrat gehe ich nicht davon aus, dass sich daran in absehbarer Zeit etwas ändert», sagte er damals gegenüber der Aargauer Zeitung.

Wer Schärers Nachfolger in Baden wird, steht noch nicht fest. Interimistisch wird Stadtammann Geri Müller die 19 Verwaltungsabteilungen mit 300 Mitarbeitenden führen. «Ich werde bei der Stellvertretung vom Stab unterstützt», sagte Müller dazu Mitte Dezember. (pz)