Wettingen
Bald sollen 200 Kinder die Wiese des Schulhauses Margeläcker füllen

Bereits zum neunten Mal findet in Wettingen die Kidswoche statt. Dieses Mal steht die Wiese des Schulhauses Margeläcker zur Verfügung. Kinder von der zweiten Klasse bis zur ersten Oberstufe dürfen an der Woche teilnehmen.

julia stückelbeger
Drucken
Teilen
Die Kinder haben sehr viel Spass in der Kidswoche in Wettingen, so auch im letzten Jahr – hier feuern sie ihre Gruppenmitglieder bei den Wettkämpfen an. ZVG

Die Kinder haben sehr viel Spass in der Kidswoche in Wettingen, so auch im letzten Jahr – hier feuern sie ihre Gruppenmitglieder bei den Wettkämpfen an. ZVG

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. «Wir sind gut im Zeitplan», sagt Daniel Peter, Mitglied des OKs. Er macht bereits zum vierten Mal an einer Kidswoche mit. «Letztes Jahr hatte ich auch schon die Hauptverantwortung.» Die Arbeit haben sich Daniel Peter und das zweite Mitglied des OKs, Philipp Hönes, gut aufgeteilt: «Wir haben klar abgemacht, wer welche Vorbereitungen erledigt. So gibt es keine Probleme, wenn jemand von uns in den Ferien ist», sagt Peter. Viel müsse nicht mehr gemacht werden: «Nur kleine administrative Sachen wie die Gruppeneinteilung stehen noch aus.»

Manchmal endet ein Spiel auch in kleinen Freundschaftskämpfen
15 Bilder
Jeden Tag wird eine Geschichte erzählt, die von einem Theater begleitet wird
In kleinen Gruppen machen die Kinder mit ihrem Leiter Spiele
Hier haben die Kinder eine Raketenstartbahn gebastelt
Eine Abkühlung im Brunnen tut bei den heissen Temperaturen gut
Fussball spielen die Kinder sehr gerne auf der Wiese
Ein Leiterlispiel wird in den kleinen Gruppen gespielt
Ein Junge tritt jeweils gegen ein Mädchen an
Die Technik muss auch installiert werden
Die Mitarbeiter bei den Aufbauarbeiten
Die Kinder haben viel Spass in der Kidswoche
Das Küchenteam verpflegt die Kinder jeden Tag mit gutem Essen
Bei den Spielen werden die Gruppenmitglieder mit viel Elan angefeuert
Am Nachmittag gibt es auch Bastelworkshops
Am Nachmittag gibt es ein grosses Geländespiel

Manchmal endet ein Spiel auch in kleinen Freundschaftskämpfen

Zur Verfügung gestellt

Spass und neue Freundschaften

Die Kidswoche steht unter dem Motto «Der Würfel». Die Kinder können sich bei Spielen am Morgen und am Nachmittag austoben oder sich bei den Bastelworkshops von ihrer kreativen Seite zeigen. Jeden Tag wird eine spannende Geschichte erzählt, die von einem kleinen Theater begleitet ist. Die Freie Evangelische Gemeinde Wettingen (FEG) und das Gemeindezentrum Bethel in Baden (GzB) organisieren die Kidswoche zum ersten Mal zusammen. Die letzten Jahre nahmen um die 100 Kinder teil. «Dieses Mal erwarten wir zwischen 150 und 200 Kinder», sagt
Peter. Bis jetzt haben sich ungefähr 50 angemeldet. Die Kidswoche solle für Kinder sein, deren Eltern es sich nicht leisten können, in die Ferien zu gehen, oder für solche, die in der letzten Ferienwoche wieder zu Hause seien, sagt er. «Die Kinder erleben ein abwechslungsreiches Programm, sie haben viel Spass und können neue Freundschaften knüpfen. Ausserdem können wir die Eltern eine Woche entlasten.»

Grosse Vorfreude

Während dieser Woche steht ein Team aus 31 Freiwilligen der beiden Freikirchen im Einsatz. Die Kinder werden gegen einen Unkostenbeitrag von fünf Franken pro Tag und Kind verpflegt. Das Programm dauert jeweils von 10 bis 15.30 Uhr. Bei Daniel Peter ist die Vorfreude gross: «Ich freue mich sehr darauf, wenn wir das durchführen können, was wir bis jetzt nur auf Papier gesehen haben. Rückblickend könne er sagen, dass sich die investierte Zeit gelohnt habe. «Wir können den Kindern so Wertschätzung entgegenbringen. Manche Kinder kommen jedes Jahr wieder in die Kidswoche, weil es ihnen so gut gefallen hat.«

Kidswoche 5. bis 9. August, Sportplatz Schulhaus Margeläcker, Wettingen

Hier geht es zur Anmeldung.

Aktuelle Nachrichten