Baubeginn
Baubeginn bei der 100 Jahre alten Gnadenthaler-Brücke

Seit fast einhundert Jahren verbindet die Brücke im Gnadenthal Stetten mit Niederwil. Das Alter merkt man dem Konstrukt an, sie ist zu schmal für den zweispurigen Verkehr. Doch in rund zwei Wochen wird man mit dem Bau einer neuen Brücke beginnen.

Drucken
Teilen
Auf der Niederwiler Seite wurde der Wald bereits gerodet.

Auf der Niederwiler Seite wurde der Wald bereits gerodet.

Toni Widmer

Rund 20 Jahre ist viel geplant und noch mehr geredet worden. Ab dem 10. August gilt es im Gnadenthal endlich ernst: Die neue Brücke über die Reuss zwischen Niederwil und Stetten wird gebaut.

Das Projekt umfasst nicht nur den Ersatz des rund 100 Jahre alten, baufälligen Flussübergangs, sondern auch die Anpassung der Strassenführung auf der Niederwiler Seite. Seit einigen Tagen sind bereits umfangreiche Rodungen im Gang, mehrere alte Bäume mussten für die neue Brücke und Strassenführung weichen.

Das auf rund 13 Millionen Franken veranschlagte Vorhaben ist 2013 vom Grossen Rat genehmigt worden, im gleichen Jahr ist die öffentliche Auflage erfolgt. Der offizielle Spatenstich findet am Freitag, 7. August, statt. (az)

Aktuelle Nachrichten