Bellikon

Bellikon sagt ja zum Umzug der Feuerwehr Regio Heitersberg

Die Feuerwehr Regio Heitersberg wird ihr Feuerwehrmagazin in die Steffen Garage AG verlegen, dem Mietvertrag für die Garage wurde zugestimmt.

Die Feuerwehr Regio Heitersberg wird ihr Feuerwehrmagazin in die Steffen Garage AG verlegen, dem Mietvertrag für die Garage wurde zugestimmt.

Die 67 Stimmberechtigten haben an der Einwohnergemeindeversammlung in Bellikon allen Anträgen zugestimmt. Dem Mietvertrag mit der Steffen Garage AG wurde zugestimmt, so kann das Feuerwehrmagazin der Feuerwehr Regio Heiterberg in die Garage ziehen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an der Einwohnergemeindeversammlung allen Anträgen zugestimmt. Der Verpflichtungskredit von 172 000 Franken für die Anschaffung eines neuen Kommunalfahrzeuges mit Salzstreuer, abzüglich Eintausch wurde einstimmig angenommen. Und dem Mietvertrag mit der Steffen Garage AG für Räumlichkeiten für die Feuerwehr Regio Heitersberg-Reusstal wurde genehmigt, damit wird die Garage zum das Feuerwehrmagazin der Feuerwehr Regio Heiterberg umfunktioniert.

Bei der Festlegung der Entschädigung des Gemeinderates für die Amtsperiode 2014/17 reichte die Finanzkommission einen Antrag ein: Die Erhöhung soll bei Gemeinderat und Vizeammann 1000 Franken betragen, beim Gemeindeammann soll sie rund 2000 Franken betragen. Der Antrag wurde mit 55 gegen 4 Stimmen abgelehnt. Die Festlegung der Erhöhung der Entschädigung wurde wie vom Gemeinderat vorgeschlagen angenommen.

Und auch Bellikon stimmte der Umwandlung des Alterszentrums in Fislisbach in eine AG zu. Rechenschaftsbericht und Rechnung 2012 wurden genehmigt. Ingelore Schulz wurde das Bürgerrecht der Gemeinde zugesichert. Sämtliche Beschlüsse ausser die Einbürgerung unterstehen dem fakultativen Referendum.

Meistgesehen

Artboard 1