Würenlos
Betrunkene Vandalen? – Aussenkrippe vor der Alten Kirche mutwillig beschädigt

Drucken
Teilen
Die Figuren wurden umgeworfen.

Die Figuren wurden umgeworfen.

Unbekannte haben am Wochenende die grosse Aussenkrippe vor der Alten Kirche in Würenlos beschädigt. Die Krippenfiguren wurden umgeworfen und sind in der Folge auseinandergefallen. Dies teilt die Gemeindekanzlei mit, nachdem die katholische Kirchgemeinde die Beschädigungen gemeldet hat. Die Tür der Krippe sei ausserdem aus der Verankerung gerissen worden. Der Vandalenakt wurde am Montagmorgen festgestellt, könnte aber schon vorher passiert sein. Bereits am Samstagmorgen musste laut der Kirchgemeinde Erbrochenes von der Mauer und vom Boden neben dem Eingang zum Kirchturm weggewaschen werden. Ausserdem fand man zerschlagene Flaschen auf dem Durchgang zum Friedhof. (AZ)

Aktuelle Nachrichten