Obersiggenthal
Betrunkener prallt in Brückenmauer: 40'000 Franken Sachschaden

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, etwa um 23.30 Uhr, verlor ein Autolenker die Herrschaft über einen Alfa Romeo. Auf der Siggenthaler Brücke knallte das Auto in eine Mauer.

Drucken
Teilen
Obersiggenthal: In Brückenmauer geprallt
3 Bilder
Der Fahrer war alkoholisiert.
Der Sachschaden dürfte zirka 40'000 Franken betragen.

Obersiggenthal: In Brückenmauer geprallt

Kapo AG

Nach der Kollision auf der Brücke, Fahrrichtung Baden, stieg der 46-jährige Italiener unverletzt aus dem beschädigten Wagen.

Der Lenker des «PS-starken Alfa Romeos», wie die Kantonspolizei Aargau in einer Medienmitteilung schreibt, war betrunken. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von rund 0.5 mg/l – dies entspricht etwa einem Wert von 1 Promille.

Der Sachschaden beträgt rund 40'000 Franken. Der Lenker muss sich nun einer Blutprobe im Spital unterziehen, zudem wurde ihm sein Führerausweis abgenommen.