Bezirk Baden
Adrian Gräub ist neu im Grossen Rat – er kommt für den zurückgetretenen Roger Fessler ins Parlament

Der Badener Adrian Gräub erbt den Platz von Roger Fessler im Grossen Rat. Dieser ist zurückgetreten – offiziell aus gesundheitlichen Gründen.

Drucken
Teilen
Adrian Gräub ist neu im Grossen Rat.

Adrian Gräub ist neu im Grossen Rat.

zvg

Der Kanton Aargau hat ein neues Mitglied im Grossrat: Der mit dem Rücktritt von Roger Fessler, SVP, am 30. Juni 2021 freigewordene Sitz wird durch Adrian Gräub neu besetzt. Der Verkaufsleiter aus Baden wird vom Kanton als gewählt erklärt.

Adrian Gräub hat an den letzten Grossratswahlen die meisten Stimmen der infrage kommenden Nichtgewählten auf der Liste 01 des Bezirks Baden auf sich vereinigt und war somit nächster Ersatz. Die Inpflichtnahme erfolgt an der nächsten Sitzung des Grossen Rats vom Dienstag.

SVP-Gemeinderat Roger Fessler ist im Juni per sofort zurückgetreten. Er verschickte während eineinhalb Jahren anonyme Nachrichten an Medien. An seinem Amt als Grossrat – er sitzt seit 2019 im Kantonsparlament – wollte er aber zunächst festhalten. «Ich halte nichts von einer Rücktrittskultur, bei der man nach einem Fehler alle Ämter niederlegt», sagt er damals gegenüber dieser Zeitung, hatte sich es dann doch anders überlegt.

Aktuelle Nachrichten