Spreitenbach
Buntes Treiben auf der Spielinsel

Mit dem «Kindersommerplausch» lockt das Shoppi Tivoli viele Kinder und Familien ins Einkaufszentrum. Während die Mütter einkaufen gehen können, vergnügen sich die Kleinen mit den anderen Kindern unter Betreuung.

Salomé Meier
Merken
Drucken
Teilen
Komödiant und Entertainer Peter Löhmann beschenkt die Kinder mit originellen Ballon-Gebilden. Salomé Meier

Komödiant und Entertainer Peter Löhmann beschenkt die Kinder mit originellen Ballon-Gebilden. Salomé Meier

salome meier

Es tigern bemalte Kindergesichter über den Funpark mitten im Shoppi, Enten werden aus Spielbecken gefischt, und ob Domino, Legobausteine oder Schach – Spiele in Übergrösse machen eben auch übermässig viel Spass.

Es sind Sommerferien und im Shoppi Tivoli ist mit Spiel und Spass dafür gesorgt, dass keine Langeweile bei den Kleinen aufkommt. Deshalb findet an sechs Tagen über mehrere Wochen verteilt der «Kindersommerplausch» in der Shoppi- und Tivoli-Mall statt.

Während die Mütter einkaufen gehen können, vergnügen sich die Kleinen mit den anderen Kindern unter Betreuung.

Sie vergnügen sich mit den vielen Spielsachen, versuchen sich im Mini-Golf, lassen sich zu wilden Dschungeltieren schminken, horchen den Geschichten der Märchenerzählerin oder bekommen von Peter Löhmann – dem Komödianten, Zauberer und Entertainer – ein Ballonschwert oder Ballonhündchen geschenkt. Bereits am ersten Tag nutzten über 800 Kinder dieses Freizeitspassangebot.

Peter Löhmann organisiert den «Kindersommerplausch» für das Shoppi Tivoli dieses Jahr zum ersten Mal. Erfahrung mit Kindern und Shows bringt er aber schon jede Menge mit: Schon über 220 Shows hat er als Komiker, Zauberer oder Moderator gemacht. Bekannt ist Löhmann durch die TV-Sendung «Visite» auf «Tele M1».

«Für mich ist es wichtig, dass die Kinder aktiv sind. Sie müssen etwas tun, damit sie etwas gewinnen, und sei es nur, dass sie ‹Danke› sagen, wenn sie eine Ballonfigur bekommen», erklärt Peter Löhmann. Kinder sollten früh lernen, auch etwas entgegenzubringen, meint der Entertainer.

Und das bringt er den Kleinen manchmal gleich selbst auf seine herzliche Weise bei. Ein High-Five auf ein artiges «Danke» ist bei jedem Kind drin.

Vom 8. bis 27. Juli findet ausserdem ein Malwettbewerb statt: alle kleinen Malkünstler können im Kinderparadies ihre Zeichnung zum Thema «Shoppi Tivoli – heute und in 100 Jahren» kreieren oder zu Hause gestaltete Kunstwerke abgeben.

Alle Zeichnungen werden ab Samstag, dem 3. August, in der ShoppiMall ausgestellt, von einer Jury bewertet und es gibt ebenfalls tolle Preise zu gewinnen.

Am Malwettbewerb teilnahmeberechtigt sind alle Kinder im Alter vom 3. bis zum vollendeten 10. Lebensjahr.