Freienwil
Burger und Müller sind gewählt

Die Gemeinde hat mit Martin Burger einen neuen Vizeammann. Bei einer Stimmbeteiligung von 41% erhielt er 134 der gültigen 246 Stimmen. Auf Robert Alan Müller entfielen 70 Stimmen und auf Cécile Fonti 42.

Dieter Minder
Drucken
Teilen
Freienwil

Freienwil

Schweiz am Sonntag

Weil es sich um den 2. Wahlgang handelte, reichte die höchste Stimmenzahl für eine Wahl. Im 1. Wahlgang hatten Burger nur 3 Stimmen zum absoluten Mehr und damit der Wahl zum Vizeammann gefehlt. Robert Alan Müller wurde im 2. Wahlgang zum neuen Gemeinderat gewählt. Ebenfalls bei einer Stimmbeteiligung von 41%, aber nur 236 gültigen Stimmzetteln. Er erhielt 132 Stimmen, auf Cécile Fonti entfielen 104 Stimmen.
Im 1. Wahlgang hatte sich neben Müller und Fonti auch Beat Bachmann zur Wahl gestellt. Er verzichtete auf den 2. Wahlgang. Seine 70 Stimmen dürften mehrheitlich an Müller gegangen sein, denn im 1. Wahlgang waren Müller und Fonti nur 5 Stimmen auseinander gelegen.

Aktuelle Nachrichten