Wettingen
Bus-Linie 12 verkehrt ab Mitte Dezember bis zum Kantonsspital

Ab dem 16. Dezember wird die Linie 12 (Tägi – Wettingen Bahnhof) über die Autobahn verlängert zum Kantonsspital Baden. Die neue Anbindung an den Raum Dättwil/Segelhof bietet eine bessere Anbindung an den öffentlichen Verkehr.

Drucken
Teilen
Die Linie 12 verkehrt ab Mitte Dezember bis zum Kantonsspital Baden.

Die Linie 12 verkehrt ab Mitte Dezember bis zum Kantonsspital Baden.

Zur Verfügung gestellt

Seit dem 12. Dezember 2011 verkehrt in Wettingen die RVBW-Linie 12 mit Anschluss an die S12 von und nach dem Limmattal.

Die Wohn- und Wirtschaftsquartiere Tägerhard, Halbartenstrasse und Hardstrasse wurden somit besser erschlossen. Bereits über 30'000 Fahrgäste haben das Angebot laut einer Medienmitteilung der RVBW dieses Jahr genutzt.

Jetzt fahren die RVBW ein Stück weiter. Die Einwohnerräte Wettingens und Badens haben im Sommer 2013 einem Kreditbegehren für eine tangentiale Verlängerung der Linie 12 von Wettingen Bahnhof zum Kantonsspital Baden als Pilotbetrieb für 3 Jahre zugestimmt.

Danach wird aufgrund der Fahrgastzahlen entschieden, ob die tangentiale Verlängerung der Linie ins ordentliche Angebot des Kantons Aargau überführt werden soll.

Per Fahrplanwechsel, 15. Dezember 2013, verkehrt die Linie 12 vom tägi zum Bahnhof Wettingen auf der aktuellen Route, dann weiter zur Haltestelle Kloster Wettingen, über die Autobahn zur Haltestelle Segelhof in Dättwil und schliesslich zum Kantonsspital Baden.

Durch die neue Linienführung erhoffen sich die RVBW eine bessere Anbindung des Raumes Dättwil, Kantonsspital Baden und Segelhof. (rom)

Aktuelle Nachrichten