Aargau

Bussen, Anzeigen und eine Verhaftung bei fünfstündiger Polizeikontrolle auf A1

Zahlreiche Bussen und Verzeigungen (Archivbild)

Grosskontrolle auf der A1:

Zahlreiche Bussen und Verzeigungen (Archivbild)

Knapp 50 Polizisten haben in der Nacht auf Sonntag auf der A1 bei Neuenhof eine Grosskontrolle durchgeführt. Eine Person wurde verhaftet und in über 40 Fällen hagelte es Bussen und Verzeigungen.

Die verhaftete Person war zuvor polizeilich gesucht worden, wie die Kantonspolizei mitteilt. Die mehrstündige Kontrolle von Fahrzeugen und Personen auf der A1 in Fahrtrichtung Bern hatte um 2 Uhr begonnen und dauerte bis 7.30 Uhr.

Dabei gingen der Polizei zahlreiche Autolenker ins Netz, bei denen es Hinweise auf Alkoholeinfluss gab. Die genaueren Überprüfungen führten zu 16 Verzeigungen.

Weitere 7 Lenkern wurden wegen Fahrens unter Drogeneinfluss verzeigt. Zudem büsste die Kantonspolizei 21 Personen im Ordnungsbussen-Verfahren. (pi)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1